Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mann stürzt drei Meter in die Tiefe und wird schwer verletzt

Unfälle Mann stürzt drei Meter in die Tiefe und wird schwer verletzt

Ein 52-Jähriger ist in einer Druckerei in Kassel drei Meter in die Tiefe gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am Montagmorgen auf dem nicht trittfesten Dachboden Stromkabel verlegt, als plötzlich ein Holzbrett unter seinen Füßen durchbrach.

Voriger Artikel
Angetrunken: Während der Fahrt ins Lenkrad gegriffen
Nächster Artikel
Polizei nimmt Drogendealer in Gießen fest

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kassel. Daraufhin stürzte der Mann aus Lohfelden durch den Dachboden auf den Hallenboden zwischen Druckmaschinen. Der 52-Jährige wurde von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben eines Sprechers ist der Mann außer Lebensgefahr. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Das Amt für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik wurde informiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen