Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Mann soll Ehefrau im Streit erstochen haben

Kriminalität Mann soll Ehefrau im Streit erstochen haben

Ein Streit in einer Flüchtlingsfamilie hat am Freitagmorgen in Groß-Gerau ein tödliches Ende genommen. Nach Angaben der Polizei soll ein 33 Jahre alter Mann seine 23-jährige Ehefrau mit einem Stichwerkzeug schwer verletzt haben.

Voriger Artikel
Frankfurter Ausstellung zeigt "Europas beste Bauten"
Nächster Artikel
Ursache für Flugzeugunfall noch unklar: Tote identifiziert

ARC Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Groß-Gerau. Die Frau starb kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Der Tatverdächtige flüchtete, konnte aber nach einem großen Fahndungsaufgebot noch in Groß-Gerau festgenommen werden. Die Hintergründe des Streits sind noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen