Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Mann parkt Auto auf dem Bürgersteig und tritt Fußgänger

Kriminalität Mann parkt Auto auf dem Bürgersteig und tritt Fußgänger

Mit Tritten gegen den Kopf hat ein Autofahrer in Frankfurt einen 61-Jährigen attackiert. Der Mann hatte den Täter angesprochen, weil dieser im Bahnhofsviertel mit laufendem Motor auf einem Gehweg parkte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Frankfurt/Main. Daraufhin habe der Täter ihn getreten und auch dann nicht aufgehört, als der 61-Jährige bewusstlos zu Boden ging, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Unbekannte, der zwischen 35 und 40 Jahre alt sein soll, flüchtete nach dem Vorfall am Mittwoch in seinem Auto.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen