Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Mann lotst seine Frau mit dem Auto in den Main

Unfall Mann lotst seine Frau mit dem Auto in den Main

Eine Frau wollte mit Hilfe ihres Mannes eine überfüllte Mainfähre noch vor dem Ablegen wieder verlassen, um am sicheren Ufer auf das nächste Schiff warten. Doch es kam anders.

Mühlheim. Ein Mann hat am Donnerstag per Handzeichen seine Ehefrau mit ihrem Auto von einer gerade ablegenden Fähre bei Mühlheim in den Main gelotst. Die Frau, zwei Kinder und ein Hund retteten sich unverletzt ans Ufer, wie die Wasserschutzpolizei in Frankfurt am Main in der Nacht zum Freitag mitteilte.

Das Ehepaar hatte zuvor nacheinander mit zwei Wagen die Fähre befahren, die so voll war, dass hinter dem Auto der Frau eine Schranke nicht mehr geschlossen werden konnte. Obwohl der Fährführer darin kein Problem sah, wollte der Ehemann seine Frau wieder vom Boot lotsen. Dabei hatte er jedoch nicht bemerkt, dass die Fähre bereits abgelegt hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen