Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Angeschossener 24-Jähriger weiter in Lebensgefahr
Mehr Hessen Angeschossener 24-Jähriger weiter in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 13.02.2018
Sontra

Der 44 Jahre alte mutmaßliche Schütze sitze mittlerweile wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag in Untersuchungshaft.

Am Sonntag war es auf offener Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen den Männern gekommen. Der 44-Jährige aus Göttingen habe eine Waffe gezogen und mehrmals geschossen. Das Opfer wurde in den Bauch getroffen, schwer verletzt und musste im Krankenhaus in Eschwege operiert werden.

Nachdem der mutmaßliche Schütze mit einem Auto geflohen war, konnte er in der Nacht zu Montag in Nordrhein-Westfalen nach einem Verkehrsunfall festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft in Kassel vermutet, dass familiäre Streitigkeiten die Auseinandersetzung ausgelöst haben.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018