Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mann in Bad Wildungen niedergestochen

Kriminalität Mann in Bad Wildungen niedergestochen

Ein Mann ist im nordhessischen Bad Wildungen niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 32-Jährige bei der Messerattacke auf dem Weg nach Hause.

Bad Wildungen. Zeugen fanden das Opfer am Montagabend auf einem Gehweg und riefen den Notarzt. Der Mann wurde im Krankenhaus notoperiert. "Sein Zustand ist lebensbedrohlich", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Beamten ermitteln nun wegen versuchter Tötung. Es war zunächst völlig unklar, was zu der Attacke führte oder wer der Täter ist. Die "Hessische/Niedersächsische Allgemeine" hatte in ihrem Internetportal hna.de zuerst über den Fall berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen