Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Mann gesteht Serie von Betrügereien

Kriminalität Mann gesteht Serie von Betrügereien

Aufgrund des Fahndungsdrucks hat sich ein Arbeitsloser der Polizei in Rüsselsheim gestellt und eine Serie von Betrügereien gestanden.

Rüsselsheim. Der 30-Jährige gab zu, sich Luxusautos, Küchen, Laptops und Reisen ergaunert zu haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Schaden beläuft sich momentan noch auf mehrere zehntausend Euro. Weiteres müssten die Ermittlungen ergeben, hieß es. Die Ermittler waren dem polizeibekannten Mann nach einer Anzeige auf die Spur gekommen. Der 30-Jährige setzte sich daraufhin in die Schweiz ab, wurde dort dann mit internationalem Haftbefehl gesucht. Er flüchtete nach Deutschland und stellte sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen