Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mann erschlägt bissigen Pitbull mit Machete

Notfälle Mann erschlägt bissigen Pitbull mit Machete

Mit einer Machete hat ein Mann in Frankfurt den bissigen Pitbull seiner Bekannten erschlagen. Der Hund hatte den 42-Jährigen am Mittwoch in den Unterarm gebissen und auch seine Besitzerin attackiert, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.

Frankfurt. Zuvor hatten sich die beiden Bekannten gezofft - bis der Hund auf sie losging. «Schließlich schlug der 42-Jährige mit einer Machete so lange auf das Tier ein bis es verstarb», hieß es im Polizeibericht. Der Mann erlitt Biss- und Risswunden, die Frau brach sich zudem den Arm. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann konnte die Klinik nach einer ambulanten Behandlung verlassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel