Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Mann eine Woche gefangen gehalten: Neonazi aus Kassel beteiligt
Mehr Hessen Mann eine Woche gefangen gehalten: Neonazi aus Kassel beteiligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:55 30.04.2015
Kassel

Die Tat sei im Dunstkreis des rechtsextremen Vereins Sturm 18 Cassel geschehen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag und bestätigte Medienberichte.

Das Opfer sei geschlagen und getreten worden, hatten Polizei und Staatsanwaltschaft bereits am Mittwoch mitgeteilt. Dem 46-Jährigen sei der Kopf geschoren sowie das Mobiltelefon und der Rucksack gestohlen worden. Nach sieben Tagen gelang ihm die Flucht. Der Kasseler Neonazi hatte vor rund einer Woche als Zeuge im NSU-Prozess aussagen sollen, er sagte aber wegen Krankheit ab.

dpa