Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Mann bestreitet vor Gericht Tätowierung mit Gewalt
Mehr Hessen Mann bestreitet vor Gericht Tätowierung mit Gewalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 27.04.2016
Bensheim

Er ist wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, die junge Frau zwischen Juni 2013 und Februar 2014 an den Händen "körperlich misshandelt und gesundheitlich geschädigt" zu haben. Bei dem Opfer hätten sich Hautstellen "großflächig entzündet." Der Mann habe zu "Alkohol, Straftaten und körperlicher Gewalt" geneigt.

Der 25-Jährige berichtete, die junge Frau habe sich auch ein Hakenkreuz tätowieren lassen. Beide hätten sich in der Neonazi-Szene im Odenwald kennengelernt.

dpa