Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Mann am Bahnhof geschlagen und schwer im Gesicht verletzt

Kriminalität Mann am Bahnhof geschlagen und schwer im Gesicht verletzt

Ein hilfsbereiter 38-jähriger Mann ist am frühen Neujahrsmorgen am Bahnhof in Karben geschlagen und dabei im Gesicht schwer verletzt worden. Möglicherweise bleibe seine Sehfähigkeit dauerhaft eingeschränkt, teilte die Polizei in Friedberg am Dienstag mit.

Friedberg/Karben. Nach den ersten Ermittlungen hatte er an dem Bahnhof im Ortsteil Kloppenheim beobachtet, wie zwei Männer eine Frau bedrängten. Er ging dazwischen und wurde von einem der Männer mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Von dem Täter fehlte zunächst jede Spur. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen