Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Mädchen in Mittelhessen bei Orkan schwer verletzt
Mehr Hessen Mädchen in Mittelhessen bei Orkan schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 18.01.2018
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Quelle: Lukas Schulze/Archiv
Marburg-Biedenkopf

Über die näheren Hintergründe war zunächst nichts bekannt. Der Unfall stehe aber im Zusammenhang mit dem Orkan.

Die Polizei Marburg-Biedenkopf meldete zudem, dass bei einem Unfall auf der B62 zwischen Cölbe und Kirchhain zwei Personen leicht verletzt wurden. Zwei Autos stießen auf der Bundesstraße zusammen, laut Polizei war der Unfall möglicherweise auf das Wetter zurückzuführen. Die Gesamtzahl der Einsätze während des Orkans belief sich am Nachmittag auf mehr als 50, betroffen waren nahezu alle Städte und Gemeinden. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz, um umgestürzte Bäume von Straßen zu räumen, Verkehrshindernisse zu beseitigen oder lose Bauteile an Gebäuden zu entfernen. Meldungen über größere Sachschäden lagen zunächst nicht vor.

dpa

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018