Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
"Luminale" lässt Rhein-Main erstrahlen

Lichtkunst-Festival "Luminale" lässt Rhein-Main erstrahlen

Die Frankfurter Wallanlagen, der Palmengarten und die Offenbacher City sind die regionalen Schwerpunkte des Lichtkunst-Festivals "Luminale" 2010.

Voriger Artikel
Bistum: Missbrauchsvorwürfe im Ex-Konvikt Bensheim
Nächster Artikel
Anwalt als Zeuge im Rüsselsheim-Prozess

Gebündeltes Scheinwerferlicht bildet während der Luminale 2008 ein «Lichtdach» über der Innenstadt von Frankfurt am Main.

Frankfurt . Vom 11. bis 16. April stehen parallel zur Fachmesse Light+Building 157 Projekte auf dem Programm, davon 123 in Frankfurt und 21 in Offenbach, wie die Organisatoren am Mittwoch in Frankfurt ankündigten. Licht- Installationen sind aber auch in Darmstadt, Wiesbaden, Aschaffenburg, Mainz und Großkrotzenburg geplant. Thematischer Schwerpunkt der 5. «Luminale», die alle zwei Jahre veranstaltet wird, sind LED-Leuchten in Kombination mit Klang und Bewegung sowie Energieeffizienz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen