Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Lufthansa will für Billigtochter Eurowings in Österreich verhandeln
Mehr Hessen Lufthansa will für Billigtochter Eurowings in Österreich verhandeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 04.11.2015
ES sollen im kommenden Jahr mehrere Airbus-Jets in Betrieb genommen werden. Quelle: Oliver Berg
Frankfurt/Main

Stattdessen wolle man mit der österreichischen Gewerkschaft Vida sprechen, die bereits Verhandlungen zu einem Kollektiv-Vertrag verlangt hat.

Nach einem holprigen Start - laut Schneider soll Vida eine falsche Adresse genannt haben - habe Eurowings inzwischen Kontakt zur zuständigen Wirtschaftskammer aufgenommen. "Im nächsten Schritt gehen wir auf die Gewerkschaft zu", erklärte der Lufthansa-Manager. Vida hatte angekündigt, sich gegen Lohn- und Tarifdrückerei im Lufthansa-Konzern wehren zu wollen. Sie fürchtet auch eine Dumping-Konkurrenz zur österreichischen Lufthansa-Tochter AUA.

Bei der Eurowings Europe sollen im kommenden Jahr mehrere Airbus-Jets in Betrieb genommen werden. Die Tarifbedingungen für Piloten und Flugbegleiter liegen deutlich unter dem Niveau bei der Lufthansa-Mutter, können sich sich laut Unternehmen aber im Vergleich mit anderen europäischen Billigfliegern gut sehen lassen.

dpa