Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Luchsin mit drei Jungen gesichtet

Hessen Luchsin mit drei Jungen gesichtet

Der Luchs ist zurück in Nordhessen. Die Sichtungen in der Söhre und im Kaufunger Wald haben zuletzt zugenommen.

Kassel. Erstmals sei nun eine Luchsin mit drei Jungen gesehen worden, sagte heute John Barz von der Oberen Naturschutzbehörde des Regierungspräsidiums Kassel. „Das ist eine kleine Sensation." Die Großkatze ist nach Bär und Wolf das größte Raubtier in Europa und wurde 1833 in Hessen ausgerottet. Seit rund einem Jahr bereits streift ein männlicher Luchs durch Nordhessen. „Wir hoffen, dass der Luchs sich weiter ausbreitet", betonte Barz. Auch im Kreis Fulda und in Südhessen kam es zuletzt zu Sichtungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel