Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Lokführer beraten über mögliche Warnstreiks
Mehr Hessen Lokführer beraten über mögliche Warnstreiks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 03.02.2011
Anzeige

Frankfurt. Über Warnstreiks bei den deutschen Eisenbahnunternehmen berät am Morgen des 3.2. die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) in Frankfurt. Die Signale stehen dabei auf Arbeitskampf.

Diesen hatte GDL-Chef Claus Weselsky bereits als einzige Möglichkeit bezeichnet, Bewegung in die festgefahrenen Verhandlungen zu bringen. Zwei von drei bislang getrennten Verhandlungssträngen sind bereits von der Gewerkschaft als gescheitert erklärt worden.

Anzeige