Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Lokführer beenden Streik bei Hessischer Landesbahn

Frankfurt Lokführer beenden Streik bei Hessischer Landesbahn

Die Züge der Hessischen Landesbahn (HLB) und der Tochtergesellschaft Vectus sind am Mittwochmorgen wieder losgefahren.

Voriger Artikel
Beamtin wegen hundertfachen Betrugs vor Gericht
Nächster Artikel
Auto abgebrannt: 25 000 Euro Schaden

Die Lokführer der HLB haben ihren Streik erstmal beendet. Foto: Boris Roessler

Frankfurt . Die Lokführer beendeten in der Nacht ihren am Montag begonnenen Streik. Das teilte die HLB am Mittwoch mit. Der Zugbetrieb sei ohne Zwischenfälle wieder aufgenommen worden. Ausnahmen bildeten die Linien 12 (Königstein-Frankfurt), 13 (Frankfurt/Höchst-Bad Soden) und 15 (Brandoberndorf-Frankfurt), auf denen zunächst noch der Notfahrplan gelte. Im Laufe des Vormittags sollten auch diese Verbindungen wieder regulär bedient werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel