Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Landtag entschuldigt sich bei Schwulen für Verfolgung

Landtag Landtag entschuldigt sich bei Schwulen für Verfolgung

Der hessische Landtag hat die strafrechtliche Verfolgung homosexueller Menschen verurteilt. Es sei zu bedauern, dass der Paragraf 175 des Strafgesetzbuches in seiner nationalsozialistischen Fassung bis 1969 in Kraft geblieben sei.

Wiesbaden. Der Rechtsausschuss des Landtags verabschiedete am Mittwoch in Wiesbaden einstimmig einen entsprechenden Antrag an das Plenum. "Der Hessische Landtag entschuldigt sich für die strafrechtliche Verfolgung homosexueller Bürger, die hierdurch in ihrer Menschenwürde, in ihren Entfaltungsmöglichkeiten und in ihrer Lebensqualität empfindlich beeinträchtigt wurden", erklärten die Abgeordneten. Die Verfolgung und der spätere Umgang mit den Opfern müssten aufgearbeitet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel