Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Land gründet Stiftung Tierschutz

Tiere Land gründet Stiftung Tierschutz

Hessen will mit einer Stiftung Tierschutz das Tierwohl voranbringen. Wie das von der Grünen-Politikerin Priska Hinz geführte Umweltministerium am Dienstag mitteilte, wurde die Stiftung am Montagabend vom Kabinett beschlossen.

Voriger Artikel
23 Jahre nach Mord: Ermittler befragen Verdächtigen
Nächster Artikel
Bad Vilbel scheitert mit Klage zu geplantem Möbelmarkt

Hammann (Bündnis 90/ Die Grünen) setzte sich für die Stiftung ein.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Sie soll vor allem Projekte in Tierheimen fördern. Ein flächendeckendes Netz von Tierheimen wird angestrebt. Das Stiftungskapital beträgt 100 000 Euro. Zusätzlich gibt es noch jährliche Fördermittel von 150 000 Euro. Die CDU-Regierungsfraktion sprach am Dienstag von einem wichtigen Beitrag zur Hilfe für Tierheime. Die Stiftung geht auf die Initiative der Grünen - vor allem der Tierschutz-Sprecherin Ursula Hammann - zurück.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen