Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Läuse-Alarm im Winter

Frankfurt Läuse-Alarm im Winter

Mit Beginn der kalten Jahreszeit gibt es in Kindertagesstätten und Grundschulen zunehmend Läuse-Alarm.

Voriger Artikel
Touristenboom in Frankfurt
Nächster Artikel
Kreuzfahrtenanbieter ist pleite

Auf einem Computerbild im Max-Planck-Institut ist eine Kopflaus abgebildet.

Quelle: Archivfoto

Frankfurt. Der Grund: Die Kinder spielen wieder häufiger drinnen, stecken dabei die Köpfe zusammen und ermöglichen es den Kopfläusen so, sich rasch einen neuen Wirt zu suchen, wie Mediziner berichten. Die flinken Blutsauger sind zwar ungefährlich, aber eklig und nicht so leicht wieder los zu werden. Fachleute appellieren daher an Eltern, Läuse rasch zu melden und gründlich zu bekämpfen. Wenn Kita oder Grundschule Läuse-Alarm melden, sollten Eltern dies ernst nehmen und ihre Kinder nach den kleinen Blutsaugern und deren Nissen untersuchen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel