Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Kunst-Ausstellung untersucht Beziehung von Mensch und Maschine

Kunst Kunst-Ausstellung untersucht Beziehung von Mensch und Maschine

Wie zeitgenössische Künstler den Menschen in seiner Arbeitswelt darstellen, untersucht vom 15. Mai an eine Ausstellung in der Kunsthalle Darmstadt. Zu sehen sind dabei unter dem Titel "Mensch Maschine" knapp 100 Werke, wie das Unternehmen Merck am Freitag in Darmstadt mitteilte.

Voriger Artikel
Bahn rechnet mit neuer Flüsterbremse für Güterwaggons ab 2013
Nächster Artikel
Zweite Amtszeit für Bürgermeister Zimmermann in Bad Wildungen

Die Ausstellung wird von Merck finanziert.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Darmstadt. Die Gemälde, Skulpturen und Fotografien der sechs beteiligten Künstler thematisieren dabei nach Angaben des Unternehmens sowohl die engen Verbindungen als auch die Abhängigkeiten, die Menschen beim Gebrauch von Maschinen eingehen. An der Werkschau beteiligt sich unter anderem das Fotokünstlerpaar Bernd und Hilla Becher. Die Ausstellung, die von Merck finanziert wird, läuft bis zum 26. August, die Vernissage ist am 13. Mai.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel