Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kritik an Jochimsens Äußerungen zu DDR

Landtag Kritik an Jochimsens Äußerungen zu DDR

Alle hessischen Landtagsfraktionen außer der Linkspartei haben Äußerungen der Präsidentschaftskandidatin Luc Jochimsen kritisiert, die DDR sei kein Unrechtsstaat gewesen.

Wiesbaden. "Dies ist ein Schlag in das Gesicht derer, die unter diesem System gelitten haben", sagte der CDU-Abgeordnete Rolf Müller am Donnerstag in einer Aktuellen Stunde des Landtags in Wiesbaden. Die Linkspartei hat die Journalistin und Bundestagsabgeordnete als Kandidatin für die Wahl des Bundespräsidenten am 30. Juni benannt. Jochimsen hatte in einem Interview vergangene Woche erklärt: "Die DDR war ein Staat, der unverzeihliches Unrecht an seinen Bürgern begangen hat. Nach juristischer Definition war sie allerdings kein Unrechtsstaat."

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen