Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Kostbares Kruzifix gestohlen und verbrannt

Prozess Kostbares Kruzifix gestohlen und verbrannt

Weil sie bei einem Einbruch in eine Kirche in Osthessen das Altarkreuz gestohlen haben sollen, müssen sich am Mittwoch von 09 Uhr an zwei junge Männer vor dem Landgericht Fulda verantworten.

Fulda . Laut Anklage verbrannte einer der beiden nach der Tat das kostbare, aus dem 14. Jahrhundert stammende Kruzifix an einem Baggersee. In die Jacobi-Kirche in Rotenburg an der Fulda sollen die beiden polizeibekannten, 25 und 26 Jahre alten Männer im Juli 2009 eingedrungen sein, nachdem sie eine Tür eintraten. Angeklagt sind sie nun wegen gemeinschaftlichen besonders schweren Diebstahls.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen