Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Konzept zum Erhalt des UNESCO-Titels in der Rhön

Konzept zum Erhalt des UNESCO-Titels in der Rhön

Nach jahrelangem Ringen um den gefährdeten Erhalt des UNESCO-Titels als Biosphärenreservat (BR) Rhön ist ein womöglich entscheidender Durchbruch auf hessischer Seite in Sicht.

Voriger Artikel
Fast 40 000 Blitze in Hessen eingeschlagen
Nächster Artikel
Open-Flair-Festival: „Wir sind Helden" und „Fettes Brot"

Hessens Umweltministerin Silke Lautenschläger.

Hilders. Landesumweltministerin Silke Lautenschläger (CDU) präsentierte am Mittwoch in Hilders (Landkreis Fulda) ein Konzept zur Sicherung des Prädikats. Es sollen bis Ende 2011 genügend Flächen ausgewiesen werden, damit die Rhön die geforderte Quote an unberührten Naturgebieten erbringt. Hessenforst wandelt Staatswald um, zudem stellt das Land zwei Millionen Euro zum Flächenankauf bereit. Auch im bayerischen und thüringischen BR-Bereich fehlen noch Kernzonen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen