Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Koch auf letzter Tour durch Hessen

Abschied Koch auf letzter Tour durch Hessen

Der scheidende Ministerpräsident Roland Koch (CDU) ist am Mittwoch auf eine letzte politische Sommertour durch Hessen gegangen.

Voriger Artikel
Bouffier will Kabinett am 31. August ernennen
Nächster Artikel
Mehr ältere Hessen gehen noch arbeiten

Der hessische Ministerpräsident Roland Koch tritt in den letzten Dialog mit seinen Bürgern.

Wiesbaden. Koch wolle noch einmal Projekte besuchen, die ihn in seiner elfjährigen Amtszeit beschäftigt hätten, sagte der Noch-Landesvater in Wiesbaden. Zum Auftakt besuchte er eine Grundschule in Wiesbaden, in der auch Deutschkurse für Zuwandererkinder vor dem Schuleintritt stattfinden. Kochs Regierung hatte die sogenannten Vorlaufkurse 2002 eingeführt. Auch die Baustelle der neuen Landebahn am Frankfurter Flughafen und das privatisierte Uni-Klinikum in Gießen standen auf dem Programm. Der CDU-Bundesvize Koch gibt Ende August sein Regierungsamt ab und zieht sich aus der Politik zurück.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wirtschaft
../dpa-Hessen-images/large/RolandxKoch_26052418.original.large-4-3-800-0-1327-3744-4129.jpg

Hessens scheidender Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat Spekulationen über seinen Wechsel an die Spitze des Baukonzerns Bilfinger Berger zurückgewiesen.

mehr
Mehr aus Hessen