Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Klärschlamm wird zum Verhängnis

Sinntal Klärschlamm wird zum Verhängnis

Weil ein Lastwagen Klärschlamm verloren hatte, ist eine Autofahrerin am heutigen Morgen bei einem Unfall im Main-Kinzig-Kreis leicht verletzt worden.

Sinntal. Nach Polizeiangaben geriet die 22-Jährige am Ortseingang von Sinntal- Altengronau auf der zehn Zentimeter dicken Schlammschicht ins Rutschen und landete im Straßengraben. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Klärschlamm verteilte sich auf der Landstraße 2304 auf einer Länge von rund vier Kilometern Länge. Der Fahrer des Lastwagens war zunächst nicht ausfindig zu machen, die Räumung sollte noch bis in den Vormittag hinein dauern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel