Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kinderpornoprozess geplatzt

Darmstadt Kinderpornoprozess geplatzt

Einer der bundesweit größten Kinderpornoprozesse ist am Mittwoch geplatzt.

Darmstadt. Das Landgericht Darmstadt gab am vierten Verhandlungstag dem Befangenheitsantrag eines Verteidigers gegen eine Schöffin statt. Der Anwalt hatte einen Antrag auf Ablehnung der Frau gestellt, da sie gegen seinen Mandanten voreingenommen sei. Neun Männer sind angeklagt, hauptsächlich zwischen 2006 und 2009 mehr als 100 000 Sexdateien aus dem Internet heruntergeladen zu haben. Der Prozess wird am 30. September neu eröffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen