Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Kiffer fährt direkt zur Polizei: "Redebedarf"
Mehr Hessen Kiffer fährt direkt zur Polizei: "Redebedarf"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 28.12.2010

Riedstadt. Der 24-Jährige klingelte am Montagabend um 22.20 Uhr an der Polizeiwache Groß-Gerau und meldete "Redebedarf" an, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag. Der junge Mann habe von Verfolgungswahn gesprochen und um Hilfe gebeten. Die Beamten hätten aber schnell bemerkt, dass Drogen im Spiel waren. Sie kassierten den Führerschein ein, ordneten zwecks Drogentests eine Blutentnahme an und schauten sich bei dem Mann zu Hause einmal um. Ergebnis: Dort lag Marihuana.