Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Zuschuss für Islam-Studiengänge

Hessen Kein Zuschuss für Islam-Studiengänge

Bei den bundesweit geförderten Islam-Studiengängen geht Hessen leer aus.

Voriger Artikel
Umweltprämie schützt Opel
Nächster Artikel
Verfahren wegen Kopftuchverbot

Schavan: keine neuen Islam-Studiengänge an hessischen Unis.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) teilte am Donnerstag in Berlin mit, dass die Studiengänge an den Universitäten in Tübingen, Münster und Osnabrück eingerichtet werden. Aus Hessen hatten sich die Unis aus Marburg und Gießen gemeinsam beworben. Der Bund will die drei ausgewählten Hochschulen über fünf Jahre mit jeweils bis zu vier Millionen Euro fördern. Damit sollen erstmals muslimische Geistliche für Deutschland komplett an staatlichen Hochschulen ausgebildet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel