Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Kaum Frühjahrshoch auf Arbeitsmarkt

Hessen Kaum Frühjahrshoch auf Arbeitsmarkt

Die übliche Frühjahrsbelebung auf dem hessischen Arbeitsmarkt ist im April deutlich schwächer ausgefallen als in den Jahren zuvor.

Voriger Artikel
Metaller-Warnstreiks laufen langsam an
Nächster Artikel
Neuer Luxus-Jet landet in Frankfurt

Die Arbeitslosenzahl ging nur geringfügig zurück

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Frankfurt/Main. Die Zahl der Arbeitslosen sank gegenüber dem März-Wert nur noch um 661 Personen oder 0,4 Prozent auf 181 250 Männer und Frauen, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Frankfurt berichtete.

In den vergangenen zehn Jahren hatte der April im Schnitt rund 4200 zusätzliche Jobs gebracht. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 5,8 Prozent. Gegenüber dem April 2011 waren es aber aktuell immer noch gut 6000 Arbeitslose weniger.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel