Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Kasseler Obelisk mit Farbe beschmiert
Mehr Hessen Kasseler Obelisk mit Farbe beschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 24.01.2018
Kassel

Er hatte über 1,3 Promille Alkohol intus. Der 55-Jährige räumte ein, den Obelisken aus politischen Motiven beschmiert zu haben. Er sei mit der Höhe der Kaufsumme nicht einverstanden. Ein Polizeisprecher sagte, es sei noch unklar, wie viel Schaden an dem Obelisken entstanden sei. Man prüfe nun, wie er ohne Substanzverlust gereinigt werden könne.

Am Dienstag hatte die Stadt Kassel eine Spendenaktion gestartet, um den Verbleib des Kunstwerks der documenta-Ausstellung im vergangenen Jahr zu ermöglichen. Für den Kauf des von dem Künstler Olu Oguibe geschaffenen Obelisken werden rund 600 000 Euro benötigt, wie die Stadt am Dienstag mitgeteilt hatte.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018