Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Kassel wächst 2011 um 1000 Einwohner

Kommunen Kassel wächst 2011 um 1000 Einwohner

Kassel hat im vergangenen Jahr rund 1000 Einwohner gewonnen. Zum 31. Dezember 2011 hatten 194 109 Menschen ihren Hauptwohnsitz in der documenta-Stadt angemeldet, wie die Stadt am Montag bekanntgab.

Voriger Artikel
Frankfurts kranke OB Roth sagt letzten Neujahrsempfang ab
Nächster Artikel
32-Jähriger wegen Mordes in Wiesbaden verurteilt

Kassel immer attraktiver: 1000 Einwohner mehr in 2011. Foto: Uwe Zucchi/Symbol

Kassel. Das waren genau 997 mehr als zum Stichtag 2010. Dafür verantwortlich sei auch die große Zahl der Studenten, teilte Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) mit. Der Ausländeranteil in der drittgrößten Stadt Hessens ging leicht auf 12,4 Prozent zurück - nach 12,5 Prozent im Jahr 2010.

Dass Kassel für die Menschen immer attraktiver werde, hänge mit der positiven wirtschaftlichen Entwicklung, dem Rückgang der Arbeitslosigkeit und der Lebensqualität Kassels zusammen, sagte Hilgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel