Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Kassel flankiert documenta mit "Überall Kultur"
Mehr Hessen Kassel flankiert documenta mit "Überall Kultur"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 03.05.2012
Ein reiches Kulturprogramm begleitet die 13. documenta. Quelle: Uwe Zucchi/Archiv
Anzeige
Kassel

Es sei gute Tradition, die weltweit bedeutendste Schau zeitgenössischer Kunst mit einem eigenen Stadtprogramm zu begleiten, sagte Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) am Donnerstag in Kassel.

Unter dem Motto "Überall Kultur" sind außer eigenständigen Veranstaltungen auch das Internationale Weltmusikfestival, der Kultursommer Nordhessen und die Kasseler Musiktage zusammengefasst.

Los geht es am 18. Mai - rund drei Wochen vor Beginn der documenta (13) am 9. Juni. Die documenta geht bis zum 16. September, die Veranstaltungsreihe endet im Dezember.

Geplant sind unter anderem Lesungen und Vorträge sowie Premieren und Aufführungen von großen und kleinen Theaterbühnen. Bei den Konzerten, Open Air-Veranstaltungen und Festivals sollen weltweit renommierte Musiker ebenso auftreten wie Nachwuchskünstler. Beteiligt sind auch alle Kasseler Museen - vom Brüder Grimm-Museum über den Kasseler Kunstverein und das Spohr Museum bis zur Caricatura.

dpa

Anzeige