Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Kardinal Marx: Flüchtlingsproblem ist Jahrhundert-Aufgabe
Mehr Hessen Kardinal Marx: Flüchtlingsproblem ist Jahrhundert-Aufgabe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 21.09.2015
Kardinal Reinhard Marx. Quelle: Arne Dedert
Fulda

Der Bevölkerung müsse deutlich gemacht werden, dass es um mehr als Krisenbewältigung gehe. "Europa steht am Scheideweg, für den inneren Zusammenhalt", betonte Marx. Auf das Land kämen große Anstrengungen zu: "Das könnte die Herausforderung Deutsche Einheit noch mal übertreffen - langfristig, was da auf uns zukommt."

Marx forderte in seiner Eröffnungserklärung der viertägigen Zusammenkunft, dass nun politische Führung gefordert sei. "Das muss nachhaltig sein". Was in diesen Tagen und Wochen entschieden werde, habe "Auswirkungen auf Europa, die Welt und unser Miteinander".

Priorität müsse haben, dass jeder, der sich europäischen Grenzen nähere, nicht Angst um Leib und Leben haben dürfe. Die Flüchtlinge dürften nicht ertrinken, ersticken oder sonst wie in Gefahr geraten. Danach gelte: "Wer europäischen Boden betritt, muss Anspruch haben auf ein faires Verfahren und muss menschenwürdig behandelt werden." Die Kirche könne das Problem nicht alleine lösen. Aber die Kirche wolle Fragen aufwerfen und sich in den politischen Lösungsprozess einbringen.

dpa