Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen K+S konkretisiert Prognose: Compo-Verkauf belastet
Mehr Hessen K+S konkretisiert Prognose: Compo-Verkauf belastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:20 11.08.2011
Steiner zeigt sich zuversichtlich bei den Gewinnprognosen. (Archiv)

Kassel. Der Umsatz dürfte 2011 auf 5,0 bis 5,3 Milliarden Euro klettern, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Donnerstag in Kassel mit. Bisher war ein deutlicher Anstieg in Aussicht gestellt worden. Auch beim operativen Gewinn gibt sich K+S-Chef Norbert Steiner weiter zuversichtlich und rechnet mit einem kräftigen Anstieg. Das operative Ergebnis (EBIT) dürfte zwischen 0,95 und 1,05 Milliarden Euro liegen (Vorjahr: 714,5 Mio Euro). Nach dem ersten Quartal hatte der Konzern die Prognosen bereits angehoben.