Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Jungs am Auto - Mädels im Büro

Ausbildung Jungs am Auto - Mädels im Büro

5887 hessische Azubis haben den Kaufmann und die Kauffrau im Einzelhandel im vergangenen Jahr zur beliebtesten Lehre gemacht.

Voriger Artikel
Neuer DAK-Chef in Südwest
Nächster Artikel
Sahure-Schau: Besucherrekord

Die Geschlechtertrennung setzt sich auch in der Ausbildung fort: Während die Mädchen einen Bürojob bevorzugen, schrauben die Jungen am Auto.

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. Die Topplatzierung sei bereits seit Jahren gleich, teilte das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mit. Nach Geschlechtern getrennt lagen aber andere Berufe bei den 108 334 Azubis vorn: Bei jungen Männern stand der Kraftfahrzeugmechatroniker mit 4281 Azubis an der Spitze. Die meisten weiblichen Azubis (3180) wollten Bürokauffrau werden. Zudem zeigt die Statistik: Alle der 15 Jobs mit den meisten weiblichen Berufsanfängern waren Dienstleistungsberufe, bei Männern machten diese nur ein Drittel aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel