Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Jüdische Gemeinde hört Rede an

Alfred Grosser Jüdische Gemeinde hört Rede an

Die Jüdische Gemeinde in Frankfurt nimmt ungeachtet ihrer Bedenken an der Gedenkveranstaltung mit Alfred Grosser zur Reichspogromnacht teil.

Frankfurt. Der deutsch-französische Publizist sei ein „angesehener und verdienstvoller Mann", vertrete aber „in den letzten Jahren zunehmend Positionen, die für uns unannehmbar sind", heißt es in einer Erklärung der Gemeinde von gestern. „Zur Wahrung der Würde von Anlass und Ort" werde die Jüdische Gemeinde aber trotz ihrer Bedenken an der Gedenkveranstaltung am 9. November in der Paulskirche teilnehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel