Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Jeder fünfte Alarm ist falsch

Feuerwehr Jeder fünfte Alarm ist falsch

Hessens Feuerwehr jagt rund 72 000 Mal im Jahr durch die Straßen, um zu "retten, bergen und schützen".

Voriger Artikel
Bewaffneter Junge gesucht
Nächster Artikel
13. Platz bei Bundesvision Song Contest

Die «112» ist neben der «110» die bekannteste deutsche Telefonnummer.

Frankfurt. Tausende Male allerdings sucht sie erfolglos nach einem Feuer, einer Überschwemmung oder einem Notfall. Etwa jeder fünfte Alarm ist ein Fehlalarm, rund 14 800 werden im Jahr registriert. Die Quote ist damit etwa so hoch wie die der Brandeinsätze, und nimmt trotz moderner Technik nicht ab, wie eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergeben hat. "Alleine bei uns in Frankfurt kommt es im Schnitt zu vier bis fünf Fehlalarmen am Tag", sagt Feuerwehrsprecher Hans-Jürgen Kohnert. Gründe gibt es mehrere: Kaputte Brandmeldeanlagen, sensible Rauchmelder, falsche Bedienung und defekte Sicherheitsanlagen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen