Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Ist Abstand von Windrädern zu Siedlungen rechtens?
Mehr Hessen Ist Abstand von Windrädern zu Siedlungen rechtens?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 20.09.2015
Windräder stehen auf einer Kuppe. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Kassel

Der Mindestabstand von 1000 Metern gilt für bestehende und geplante Siedlungsgebiete. Das Unternehmen Oktoberwind wendet sich gegen den Mindestabstand. Die Gersfelder Firma will eigenen Angaben zufolge in Eichenzell Windräder bauen.

Das Urteil hat weitreichende Wirkung: Sollten die VGH-Richter den Mindestabstand kippen, könnte dies Einfluss haben auf alle Windenergieprojekte in Hessen.

dpa