Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Innenminister: Mehr Polizei an Silvester im Einsatz
Mehr Hessen Innenminister: Mehr Polizei an Silvester im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 26.12.2017
Der hessische Innenminister Peter Beuth begrüßt einen Polizeibeamten. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Wiesbaden

Zudem sollen in der Nacht mehr Polizeikräfte verfügbar sein und Präsenz zeigen.

Beuth zufolge bilden alle sieben Polizeipräsidien in Hessen für den Jahreswechsel besondere Aufbauorganisationen. Diese werden bei Bedarf von Einheiten der Bereitschaftspolizei unterstützt. Die Polizei will mögliche Terroranschläge und Vorfälle, wie etwa in der Silvesternacht vor zwei Jahren auf der Kölner Domplatte, verhindern.

Daher plant die Polizei auch verdeckte Maßnahmen wie beispielsweise Videoüberwachung. In Frankfurt wollen die Beamten die mobile Videoüberwachung, die auf dem Weihnachtsmarkt eingesetzt wurde, in der Silvesternacht auch am Mainufer nutzen, um dort die Sicherheit der feiernden Frankfurter zu gewährleisten.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012