Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Inflationsrate in Hessen im August unverändert
Mehr Hessen Inflationsrate in Hessen im August unverändert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 28.08.2015
In Hessen liegt die Inflationsrate weiterhin bei 0,4 Prozent. Quelle: Oliver Berg/Archiv
Wiesbaden

Sinkende Preise für Mineralölprodukte seien durch steigende Kosten für Bekleidung und Pauschalreisen kompensiert worden.

Für Heizöl (minus 5,5 Prozent), Benzin (minus 4,6) und Diesel (minus 4,3) mussten die Verbraucher im Vergleich zum Vormonat weniger tief in die Tasche greifen. Teurer wurden nach Angaben der Statistiker Obst (plus 1,8), Fisch (plus 1,4) und Fleisch (plus 0,8).

Im Jahresvergleich gaben die Preise für Laptops (minus 5,7) und Mobiltelefone (minus 4,9) nach. Teurer seien etwa Taxifahrten (plus 8,0) geworden, teilte das Landesamt mit. Wohnungsmieten, deren Gewicht im Verbraucherpreisindex gut ein Fünftel beträgt, lagen im August wie schon im Juli 2,0 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.

dpa