Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Inflationsrate bleibt bei 0,8 Prozent

Statistik Inflationsrate bleibt bei 0,8 Prozent

Die Inflationsrate in Hessen ist wegen der anhaltend hohen Preise für Heizöl und Kraftstoffe im April unverändert bei 0,8 Prozent geblieben.

Voriger Artikel
220 000 Hessen leiden unter Tinnitus
Nächster Artikel
Keine Reaktion auf Ultimatum

Foto: www.pixelio.de

Quelle: Rainer Sturm

Wiesbaden. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, zahlten die Haushalte für Energie im April durchschnittlich 4,8 Prozent mehr als vor einem Jahr. Allerdings gab es stark unterschiedliche Entwicklungen. Heizöl verteuerte sich im Jahresvergleich um 32,3 Prozent, der Gaspreis lag dagegen um 9,2 Prozent unter dem Niveau vom April 2009. Strom kostete im Mittel 1,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Autofahrer zahlten für Superbenzin 16 und für Diesel 17,5 Prozent mehr. Gegenüber dem März sanken die Verbraucherpreise um 0,1 Prozent.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen