Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bei Entrümplung Handgranaten entdeckt

Polizei such Garagen-Vorbesitzer Bei Entrümplung Handgranaten entdeckt

Bei der Übernahme einer Garage in der Nauborner Straße in Wetzlar und deren Entrümplung erlebt der neue Besitzer am Dienstag in der Mittagszeit eine Überraschung: Er findet zwei Gegenstände, die aussehen wie Handgranaten.

Voriger Artikel
Hoher Schaden durch falsche E-Mails
Nächster Artikel
Fasten für Klimaschutz

Die Polizei Wetzlar sucht den Vorbesitzer einer Garage, in der zwei Handgranaten gefunden worden.

Quelle: Thorsten Richter

Wetzlar. Weil ihm das nicht geheuer ist, legt er sie vor der Garage ab und informiert die Polizei Wetzlar. Die eingetroffene Streife kann seine Vermutung bestätigen und sperrt das Areal um die Garage großräumig ab.

Der Sprengmittelräumdienst wird informiert. Die Fachleute bestätigen bei ihrem Eintreffen die Echtheit der Granaten. Nach deren Sicherung werden sie in einem Spezialbehältnis von den Experten abtransportiert.

Die Kriminalpolizei hat ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz gegen den Vorbesitzer der Garage und mutmaßlichen Eigentümer der Granaten eingeleitet.
Bislang ist nicht bekannt, um wen es sich dabei handelt.

Die Kripo Wetzlar bittet daher um Mithilfe und fragt: Wer kann Angaben zu dem letzten Nutzer der Garage in der Nauborner Straße machen?

  • Kontakt Kripo: 0 64 41 / 9 18-0
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte