Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ikea Deutschland steigert Umsatz in der Krise

Möbelmarkt Ikea Deutschland steigert Umsatz in der Krise

Ikea Deutschland ist trotz der Krise und eines schrumpfenden Möbelmarktes weiter gewachsen.

Voriger Artikel
Mayrhuber pocht auf Nachtflüge
Nächster Artikel
Fachleute: Neue Studienplatzvergabe ist aufwendig

Der Umsatz stieg in Deutschland im abgelaufenen Geschäftsjahr um 2,3 Prozent

Quelle: dpa

Frankfurt. Der Umsatz stieg im zum 31. August beendeten Geschäftsjahr im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 Prozent auf 3,34 Milliarden Euro, teilte die schwedische Möbelhauskette am Donnerstag in Frankfurt mit. Dabei konnte Ikea auch verkraften, dass im Vergleich zum Vorjahr etwas weniger Kunden in ihre 45 deutschen Filialen kamen. Der Umsatz je Kunde stieg um drei auf 71 Euro. Den Gewinn nannte Deutschland-Chefin Petra Hesser zufriedenstellend. Nähere Angaben zum Ergebnis macht Ikea traditionell nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen