Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen IKEA-Prozess: Geldstrafe gemindert
Mehr Hessen IKEA-Prozess: Geldstrafe gemindert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 19.10.2010
Ein Geschäftsmann hatte 2001 einem Ikea-Bauleiter 40.000 Euro zukommen lassen. Quelle: Archivbild

Frankfurt. Die Richter minderten am Montag eine vom Amtsgericht verhängte Geldstrafe von 28 800 Euro auf 18 000 Euro. Von den ursprünglich drei Vorwürfen der Korruption sei nur noch einer aufrechtzuerhalten, hieß es im Urteil des Berufungsgericht. Danach hatte der 62 Jahre alte Geschäftsmann 2001 eine Summe von knapp 40 000 Euro einem Ikea-Bauleiter zukommen lassen. Im Gegenzug gab es lukrative Ikea-Aufträge.