Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
IHK gewinnt an Auszubildenden

Hessen IHK gewinnt an Auszubildenden

Zu Beginn des Ausbildungsjahres haben die hessischen Industrie- und Handelskammern einen Zuwachs an neu besetzten Lehrstellen gemeldet.

Frankfurt. Es seien 21 799 Ausbildungsverträge abgeschlossen worden, teilten die Kammern am Mittwoch in Frankfurt mit. Das waren 688 (3,3 Prozent) mehr als vor einem Jahr. Die Unternehmen benötigten Fachkräfte und hätten daher ihre Personalpolitik auf die Rekrutierung von Nachwuchs ausgerichtet, erklärte die Ausbildungsgeschäftsführerin der IHK Frankfurt, Brigitte Scheuerle. Die in den Kammern organisierten Unternehmen stellen etwa 60 Prozent aller Ausbildungsplätze in Hessen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen