Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen ICE-Fahrgäste mussten auf offener Strecke umsteigen
Mehr Hessen ICE-Fahrgäste mussten auf offener Strecke umsteigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 20.09.2011
Anzeige

Hofheim. Grund für das außerplanmäßige Umsteigen war eine Selbsttötung. Ein Mann sei bei Hofheim-Wallau vor den Zug auf die Gleise gesprungen, teilte die Polizei in Hofheim am Dienstag mit.

Mit einem Ersatz-ICE auf dem Nachbargleis konnten die Gäste ihre Fahrt fortsetzen. Zur Zahl der Betroffenen konnte die Polizei keine Angaben machen. Am Sonntag hatten rund 600 Fahrgäste auf der Strecke Hannover-Würzburg wegen technischer Probleme von ihrem ICE auf andere Züge umsteigen müssen.

Anzeige