Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Hund sorgt für Autobahn-Sperrung

Kassel Hund sorgt für Autobahn-Sperrung

Ein entlaufener Hund hat in Nordhessen für eine Vollsperrung der Autobahn A 44 gesorgt.

Voriger Artikel
Schwerverbrecher in Hungerstreik
Nächster Artikel
Polizeiführung versetzt Ermittler

Dass man, wie auf diesem Archivfoto, seinen Hund an die Leine nehmen sollte, weiß jetzt auch der Besitzer des entlaufenen Terriers.

Kassel. Der kleine weiße Vierbeiner war in Schauenburg ausgebüxt und zwischen den Anschlussstellen Kassel-Wilhelmshöhe und Zierenberg unterwegs. Die Polizei sperrte die Autobahn in beide Richtungen und versuchte, den „fortwährend hakenschlagenden" West Highland Terrier einzufangen. Mit einem beherzten Sprung bäuchlings auf die Fahrbahn bekam schließlich ein Beamter der Polizeiautobahnstation das Tier zu fassen und übergab es seinem Halter. Auf der Autobahn kam es zu Staus in beiden Richtungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel