Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
"Hüne" überfällt Wettbüro: Mitarbeiter mit Messer bedroht

Kriminalität "Hüne" überfällt Wettbüro: Mitarbeiter mit Messer bedroht

Ein bewaffneter und maskierter Mann hat ein Wettbüro in Frankfurt überfallen. Der Täter habe am Freitag den Angestellten mit einem langen Messer bedroht, teilte die Polizei mit.

Frankfurt/Main. Der Räuber flüchtete schließlich mit einer Beute von mehreren hundert Euro. Von dem mindestens 1,90 Meter großen Mann - die Polizei sprach in einer Mitteilung von einem "Hünen" - fehlte nach dem Überfall im Stadtteil Bockenheim trotz sofortiger Fahndung zunächst jede Spur.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen