Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Holger Schultze löst Ulrich Khuon im Bühnenverein ab

Theater Holger Schultze löst Ulrich Khuon im Bühnenverein ab

Der Heidelberger Theaterintendant Holger Schultze übernimmt im Deutschen Bühnenverein den Vorsitz des Ausschusses für Künstlerische Fragen.

Voriger Artikel
Betrunkener Autofahrer kracht gegen parkenden Wagen
Nächster Artikel
Entscheidung K+S-Abwasserentsorgung nächste Woche

Ulrich Khuon legt sein Amt nieder. Archivfoto: Marcus Brandt

Frankfurt . Wie das Gremium nach einer Sitzung am Montag in Frankfurt mitteilte, löst er mit sofortiger Wirkung den Theatermacher Ulrich Khuon ab, der dem Ausschuss seit zehn Jahren vorstand.

Khuon, der Intendant des Deutschen Theaters in Berlin ist, legt nach eigenen Angaben sein Amt nieder, weil er den Vorsitz der Intendantengruppe im Deutschen Bühnenverein übernommen hat. Schultze kündigte gegenüber der Deutschen Presse-Agentur dpa an, die inhaltliche Ausrichtung seines Vorgängers fortsetzen zu wollen.

Schultze leitet seit dieser Spielzeit das Theater und das Philharmonische Orchester in Heidelberg, zuvor war er Intendant in Osnabrück. Der Geschäftsführende Direktor des Bühnenvereins, Rolf Bolwin, würdigte Khuon als einen Theatermacher, die "die Debatte um Inhalte entscheidend vorangebracht" habe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel